Sommerlager am Hallwilersee 2017

Sommerlager am Hallwilersee 2017

Beim diesjährigen Sommerlager am Hallwilersee wurden bei wundervollem Wetter und guter Laune T-Shirts gefärbt, ein Zirkus aufgeführt und sogar Fisch aus dem Hallwilersee verspeist. Auch eine Seeüberquerung überstanden unsere tapferen Schwimmer und Schwimmerinnen. Hier einige Impressionen.

Sommerfest

Sommerfest

Es war ein wunderschönes Sommerfest, und die Tombola ein Erfolg.

Die Preise wurden gestiftet von: ars-imago gmbh, BachserMärt Kalkbreite, BEBEK, Crèperie Bei Babette, Chornlade Idaplatz, Coiffeur Meihär, Duplikat - Buch & Papier, Familie Hofer-Krucker, FCZ Fanshop, Floristeria, Gelateria di Berna, Kafi Dihei, Kinderkids, Le Calvados, LILY’S FACTORY, Norkind, Cafe Bar Restaurant Piazza, St. Peter Apotheke, Weber + Widmer AG, Wheelhouse.

Die tollen Fotos hat Ettore Bruni (ehemaliger KinderKids) für uns gemacht. Herzlichen Dank!

      Mehr Platz in neuen Räumen!  Zu Beginn des neuen Schuljahrs erweitern wir Kinderkids um 11 Hortplätze. Wir haben das Glück, die Hochparterrewohnung auf dem gleichen Stock dazu mieten zu können.

Mehr Platz in neuen Räumen!

Ich bin dann mal weg

Ich bin dann mal weg

Liebe Eltern

Nach über sechs Jahren im Hort ist es für mich Zeit den nächsten Schritt zu wagen. 

Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Sei es der Hortalltag mit Kochen und stressigen Mittagszeiten, Aufgabenhilfe, Zvieri essen usw. oder auch die Ferienlager auf dem Bauernhof und am Hallwilersee, immer verrichtete ich diese Tätigkeiten mit grosser Freude, was vor allem an "unseren" Kindern liegt. Der Kinderkids wurde für mich zu meinem zweiten Wohnzimmer, wo ich mich immer willkommen und wohl fühlte.

Als ich zum ersten Mal im Hort war und meinen Zivildienst leistete, waren die jetzigen Sechstklässler im Kindergarten. Somit durfte ich zumindest einen Jahrgang ganz durch die Primarschule begleiten und ihnen beim Aufwachsen zusehen. Es waren für mich sehr lehrreiche und spannende Jahre, die ich nie vergessen werde.

Ich möchte auf diesem Weg dem Hort und Euch Eltern danken, dass Ihr mir es ermöglicht habt, Eure Kinder während dieser Zeit begleiten zu dürfen. 

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit!

Es grüsst Euch herzlich

Kaspar

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2016

Seit unsere Kinder im Hort sind, haben wir in der Familie einen Kinderkids-Jahresablauf: Bauernhoflager im Frühling - Sommerfest am Ende des Schuljahres - Sommerlager, bevor die Schule wieder losgeht - Waldwoche im Herbst - Räbeliechtlimzug zu Beginn des Winters - Sponsorenlauf vor Weihnachten.

Vorwort im Jahresbericht 2016
Ursina Sattler Gosteli - Präsidentin Verein Aktives Quartierleben

Frühlingslager 2017

Frühlingslager 2017

Wie immer während den Frühlingsferien verbrachten wir eine Woche auf dem Demeter Bauernhof Eichholz bei Wetzikon. Jedes Kind hatte einmal frühmorgens Stalldienst, bei dem die Kühe und Schafe gemelkt werden mussten. Im Anschluss daran trafen sich alle Teilnehmer zum gemeinsamen Morgenessen, bei dem wir die frische Milch und selbstgemachtes Joghurt geniessen durften. Die restliche Zeit bis zum Mittagessen wurde mit dem Hofprogramm ausgefüllt. Dieses beinhaltete unter anderem das Füttern der Schweine, Joghurtproduktion, Ernte von Ruccola und anschliessende Verarbeitung zu Ruccolapesto, Heu im Stall ausbringen, Setzlinge pflegen und noch vieles mehr.

Nach einem Mittagessen begann dann auch schon das Nachmittagsprogramm, welches dieses Jahr wetterbedingt etwas angepasst werden musste. So besuchten wir das Dinosauriermuseum in Aahtal oder auch das Hallenbad in Uster. Wir führten aber auch Expeditionen ins Tobel von Wetzikon durch, backten Brownies, malten oder spielten zusammen.

Nach dem Abendessen war es dann schon bald Zeit, sich für die Nachtruhe bereit zu machen, denn der nächste Tag kam schnell und wollte man das ganze Programm durchstehen, musste man gut ausgeruht sein. 

Thomas erkundigt mit seinem Planwagen die Prärie Wetzikons.

Thomas erkundigt mit seinem Planwagen die Prärie Wetzikons.

Die Joghurtproduktion im vollem Gange. 

Die Joghurtproduktion im vollem Gange. 

Jon auf Besuch im Frühlingslager. Louis war so nett, ihm seinen Pullover auszulehnen

Jon auf Besuch im Frühlingslager. Louis war so nett, ihm seinen Pullover auszulehnen

Nils erkundet die Welt aus der Höhe

Nils erkundet die Welt aus der Höhe

Camilo beim Ausmisten des Stalles. Keine Last war ihm zu schwer

Camilo beim Ausmisten des Stalles. Keine Last war ihm zu schwer

Wenn es juckt, so muss man sich kratzen. Das gilt auch für Kühe.

Wenn es juckt, so muss man sich kratzen. Das gilt auch für Kühe.

Louis und Camillo schälen tonnenweise Knoblauch, damit eine Knoblauchpaste hergestellt werden konnte, welche im Hofladen verkauft wurde

Louis und Camillo schälen tonnenweise Knoblauch, damit eine Knoblauchpaste hergestellt werden konnte, welche im Hofladen verkauft wurde

Bei den Tomatensetzlingen im Treibhaus.

Bei den Tomatensetzlingen im Treibhaus.

Der einzige schöne Tag war der Montag. Sonnenbaden und spielen im Freien war angesagt.

Der einzige schöne Tag war der Montag. Sonnenbaden und spielen im Freien war angesagt.

Am letzten Tag wachten wir mit dieser Aussicht auf. Es gab tatsächlich über 10cm Neuschnee. Was schön aussieht erschwerte unsere Heimreise ein bisschen, da wir auf diesen Wintereinbruch nicht wirklich vorbereitet waren. Es kamen aber alle heil im Hort an....

Am letzten Tag wachten wir mit dieser Aussicht auf. Es gab tatsächlich über 10cm Neuschnee. Was schön aussieht erschwerte unsere Heimreise ein bisschen, da wir auf diesen Wintereinbruch nicht wirklich vorbereitet waren. Es kamen aber alle heil im Hort an....

Sponsorenlauf

Sponsorenlauf

500 Kilometer für den Kinderkis.

Sommerlager 2016 am Hallwilersee

Sommerlager 2016 am Hallwilersee

Unser diesjähriges Sommerlager fand wie schon die letzten 19 Jahre im Arbeiterstrandbad in Tennwil am Hallwilersee statt.

Hier ein Auszug aus unserem Hortalltag während dieser Woche.

Tagwache war eigentlich immer um sieben Uhr in der Früh, Morgenessen gab es dann um acht Uhr. Danach wurde eine erste Runde im See geschwommen, Spiele gespielt oder ein Sonnenbad genommen und schon war es wieder Zeit für das Mittagessen. Nach einer kleinen Verdauungspause ging es wieder runter an den See zum Baden, im Anschluss daran wurde dann dem neuen Trend dieses Lagers, American Football gefrönt. Kaum hatten wir fertig gespielt, war das Abendessen auf dem Tisch und danach ging ein Teil mit dem Horthund auf einen Abendspaziergang, oder wir gingen zusammen zum "Affenbaum" von dem man sich mit einem Seil in den See fallen lassen konnte. Und danach konnte man sich beim Vorlesen der Gute-Nacht Geschichte nochmals richtig entspannen, bevor man einschlief und die notwendige Kraft tanken konnte, damit man am nächsten Tag wieder ein ähnliches Programm absolvieren konnte.

Hallwylersee_41.jpeg

Sommerfest 2016

Sommerfest 2016

Am 15 Juli feierten wir unser alljährliches Sommerfest. Den ganzen Tag bereitete sich der ganze Hort auf dieses Ereignis vor. Schon morgens wurde in der Küche gebacken und am Nachmittag wurden leckere Köstlichkeiten für das Buffet kreiert. Durch die zahlreich mitgebrachten Speisen wurde das Buffet bunt und reichhaltig. Parallel zum Kochen wurden draussen auf dem Hortplatz unter Mithilfe zahlreicher Kinder die Tische aufgestellt, gedeckt und dekoriert. Mit dem Eintreffen der Gäste wurde der Grill in Betrieb genommen, wo die allseits beliebten Wiedikerli-Würstchen zubereitet wurden.

Als Highlight des Tages darf man getrost die gewollte Zerstörung der Piñata, welche von Simis Meisterhand geformt wurde, bezeichnen. Svenja war es, welche die Piñata in zwei Stücke teilte und die darin verborgenen Süssigkeiten auf die Strasse fallen liess. Die darauffolgenden tumultartigen Szenen, bei denen erbittert um Zältli und Schoggi gerungen wurde, gehören wohl einfach dazu...

Die Verabschiedung der Hortkinder, welche nach den Sommerferien nicht mehr in den Hort kommen, da sie in die Oberstufe wechseln, bildete den Abschluss dieses gelungenen Festes. Auf diesem Wege wünschen wir allen, die gegangen sind nochmals alles Gute! Es war eine schöne Zeit mit Euch!

Der ganz normale Hortalltag

Der ganz normale Hortalltag

Auf einer unseren zahlreichen Exkursionen in das wilde Umland von Zürich wurden diese Bilder zwischen Marshmallows grillieren, Jagen und Versteckis geschossen 

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2015

Was kommt dir in den Sinn, wenn du an den Hallwilersee denkst?

Ursina Sattler - Präsidentin des Vereins Aktives Quartierleben, Vreni Hauri - Hortleiterin, Hort-MitarbeiterInnen und die Kinder-Kids geben Antworten im Kinderkids Jahresbericht 2015.

Bauernhoflager 2016 Teil 2

Bauernhoflager 2016 Teil 2

Es wurde aber nicht nur hart gearbeitet während der Hofwoche, sondern auch zahlreiche Freizeitaktivitäten wurden durchgeführt. Hier einige Impressionen davon.

Unser Zuhause während der Hofwoche

Unser Zuhause während der Hofwoche

Felix und Camilo schüren das Feuer für die Grillade

Felix und Camilo schüren das Feuer für die Grillade

Die Grillsaison ist eröffnet

Die Grillsaison ist eröffnet

Die Glut wird noch zum grillieren von Marshmallows genutzt

Die Glut wird noch zum grillieren von Marshmallows genutzt

Nur Louis war es erlaubt, die Haare von Mathilda zu kämmen

Nur Louis war es erlaubt, die Haare von Mathilda zu kämmen

Unser Hofhund "Momo" liess es sich gut gehen

Unser Hofhund "Momo" liess es sich gut gehen

Nach mehrmaligen Anfragen von Camilo und Felix kochten wir schlussendlich eine Kalbszunge an Kapernsauce

Nach mehrmaligen Anfragen von Camilo und Felix kochten wir schlussendlich eine Kalbszunge an Kapernsauce

Wasserschlacht auf dem Rückweg vom Rosinli

Wasserschlacht auf dem Rückweg vom Rosinli

Les bons momentes

Les bons momentes

Balanceakt über dem tosendem Wasser

Balanceakt über dem tosendem Wasser

Bauernhoflager 2016 Teil 1

Bauernhoflager 2016 Teil 1

Wie jedes Jahr während den Frühlingsferien war während einer Woche das Bauernhoflager auf dem Demeter Hof Eichholz bei Wetzikon. Schon um 6:30 ging es am Morgen los mit Stallarbeit, gefolgt von einem Frühstück. Danach standen bis zum Mittagessen noch zahlreiche weitere Arbeiten auf dem Hof an. Die Kinder arbeiteten im Hühnerstall, striegelten die Esel und führten sie spazieren, trieben die Schafe auf die Weide, stellten selber Löwenzahnhonig her und bereiteten das Essen für die Schweine vor.

Paninifieber

Paninifieber

Schon drei Monate bevor die EM in Frankreich losgeht, ist das Paninifieber im Hort ausgebrochen. Innerhalb kürzester Zeit erlagen die allermeisten Kinder (und Hortleiter) dieser immer wiederkehrenden Epidemie. Man munkelt, dass die Inkubationszeit drei Tage beträgt und dass die Wenigsten fähig sind, eine wirksame Resistenz zu entwickeln...

IMG_6002.jpg

Sportferien im Kinderkids

Sportferien im Kinderkids

Die schulfreie Zeit währen den Sportferien nutzten wir für zahlreiche Ausflüge und Aktivitäten. Wir veranstalteten einen erfolgreichen Casino-Nachmittag, wir besuchten die Uni Zürich und das zoologische Museum und betätigten uns künstlerisch beim kreativen Fische malen.

Adventswürfeln

Adventswürfeln

Wie jedes Jahr gibts während des Dezembers täglich ein kleines Adventsgeschenk zu gewinnen. 

Adventsimpressionen

Adventsimpressionen

Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Hier noch ein paar Adventsfotos aus dem Hort