Ursina Sattler Gosteli, Präsidentin Verein Aktives Quartierleben

Hier gibt es das Lieblingsessen zum Geburtstag, gekocht vom besten Koch der Welt, heisse er Simi oder Kaspar.

Hier gibt es ein blaues Sofa und ein grosses Büchergestell vollgestopft mit Büchern, die darauf warten, dass man eintaucht in die Welt der Geschichten.

Hier gibt es zwei grosse Tische, um zusammen zu essen, ein Spiel zu spielen, um zu basteln oder zu zeichnen.

Hier fühlt sich Felix daheim. Viel schwieriger als das vertraut werden, damals, im ersten Kindergarten, ist jeweils der Abschied am Abend.

Hier fühle ich mich als Mutter immer willkommen, bei Vreni, Angela, Sheyenne, Luca, Jean, zu Hause. Kaum zu glauben, dass sie nach Feierabend an einem anderen Ort wohnen als im Kinderkids.

Fast etwas neidisch bin ich auf meinen Sohn, der Woche für Woche dieses zweite zu Zuhause besucht - aber was könnte ich mir Schöneres für ihn wünschen?